Zeichen und Wunder – 16.02.2018

Sie zogen aus und predigten überall. Der HErr stand ihnen bei und bekräftigte die Verkündigung durch die Zeichen, die Er geschehen ließ.
Markus 16, 20

Der HErr sandte Seine Jünger aus, der ganzen Welt das Evangelium zu verkünden. ER gab ihnen Vollmacht, und ER sagte: Durch die, die zum Glauben gekommen sind, werden folgende Zeichen geschehen: Sie werden böse Geister austreiben, sie werden in neuen Sprachen reden, Schlangen und Gift wird ihnen nicht schaden und die Kranken werden gesund, wenn sie ihnen die Hände auflegen. Dann wurde Jesus in den Himmel aufgenommen und die Jünger gingen los in alle Welt, um das Evangelium vom Retter zu verkünden. Und der HErr stand ihnen bei und bekräftigte die Verkündigung durch mächtige Zeichen.
Jesu Dienst hier auf der Erde war nicht nur Predigen, sondern ein fast endloses Heilen von Kranken und Geplagten. Ich glaube, fast den ganzen Tag heilte ER die Kranken und nur zwischendurch predigte ER ein wenig. ER war das Erbarmen Gottes. ER hatte ständigen Kontakt mit dem himmlischen Vater und wußte immer, was Gott wollte. So war Sein Dienst voller Autorität und göttlicher Vollmacht.
Die Jünger taten es Ihm gleich. Sie hielten engen Kontakt mit dem Vater und wußten, was ER wollte. weiter lesen>>

From:: Zeichen und Wunder – 16.02.2018

About the Author Frank

Leave a Comment: