Wer Jesus liebt – 2017.11.10

Jesus sagt:
Ihr sind ihre vielen Sünden vergeben, weil sie mir so viel Liebe gezeigt hat. Wem aber nur wenig vergeben wird, der zeigt auch nur wenig Liebe.
Lukas 7, 47

Jesus war bei einem Pharisäer zum Essen eingeladen. Es waren auch viele andere Gäste da. Als nun eine Sünderin erfuhr, daß Jesus dort im Haus war, kam sie mit einem wohlriechenden, teuren Öl und trat von hinten an Ihn heran. Dabei weinte sie, und ihre Tränen fielen auf Seine Füße. Sie trocknete die Füße mit ihrem Haar, küßte sie und salbte sie mit dem Öl. Der Pharisäer dachte: Wenn Jesus wirklich ein Prophet wäre, wüßte er, was das für eine Frau ist. Da wandte sich Jesus an den Pharisäer: Simon, ich möchte dir etwas sagen. Ein Geldgeber hatte zwei Schuldner; der eine war ihm fünfzigtausend Dollar schuldig und der andere fünfhundert. Beide konnte ihre Schulden nicht bezahlen, so erließ er beiden ihre Schuld. Wer wird ihn nun mehr lieben? Ja natürlich, der, dem er mehr erlassen hat. Siehst du diese Frau? Als Ich in dein Haus kam, hast du mir kein Wasser zum Waschen der Füße gegeben; aber sie hat ihre Tränen über meinen Füßen vergossen. Du hast mir keinen weiter lesen>>

From:: Wer Jesus liebt – 2017.11.10

About the Author Frank

Leave a Comment:

Copyright text 2017 by Gemeinsam für Gott.   -  Designed by Thrive Themes | Powered by WordPress

Connect With Me: