Treu und zuverlässig – 07.05.2017

Sein Herr sagte zu ihm: Sehr gut, du bist ein tüchtiger und treuer Diener. Du bist im Kleinen ein treuer Verwalter gewesen, ich will dir eine große Aufgabe übertragen. Komm, nimm teil an der Freude deines Herrn!
Matthäus 25, 21

Ein vermögender Herr geht auf Reisen. Vorher teilt er sein Geld auf die Diener auf und vertraut es ihnen an. Nach langer Zeit kommt er wieder und fragt nach seinem Geld. Der Diener hatte es in der Zeit verdoppelt. Da sagte ihm sein Herr den Vers oben.
Es geht Jesus wieder um das Kleine. ER findet es gut, daß der Diener im Kleinen treu und fleißig war. Auch wenn der Herr lange, lange Zeit weg war, so war der Diener doch treu.
Wie ist es mit uns? Stehen wir treu auf unserem Platz, den der HErr uns anvertraut hat? Sind wir in unseren täglichen Pflichten treu, fleißig und zuverlässig? Achten wir diese kleinen Dinge oder wollen wir nur die großen Dinge tun? Träumen wir davon, daß jemand unsere Gaben entdeckt und wir mal groß herauskommen? – und derweilen machen wir uns bei den täglichen kleinen und oft undankbaren Pflichten lieber von dannen?
Der HErr „befördert“ uns erst dann, wenn wir die kleinen Pflichten weiter lesen>>

From:: Treu und zuverlässig – 07.05.2017

About the Author Frank

Leave a Comment: