Stark wie ein Baum – 02.08.2017

Er ist wie ein Baum
der an Wasserbächen gepflanzt ist,
der zur rechten Zeit seine Frucht bringt
und dessen Blätter nicht welken.
Psalm 1, 3

Jesus möchte, daß wir wie Bäume sind: Stark, aber dennoch biegsam, voller Saft und Kraft, und voll Frucht.
Die Frage ist für uns, wie wir das werden.
Es gibt viele Quellen, aus denen wir trinken. Das Fernsehen, Facebook, Internet, Freunde, Zeitungen …. alles beeinflußt uns, fließt in uns hinein, prägt unser Empfinden und Denken. Wir können nicht rein bleiben, wenn wir uns schmutzige Filme ansehen.
Wenn wir stundenlang Filme sehen über Liebe und Intrige, und 10 Minuten lang die Bibel lesen: Was färbt wohl mehr auf unser Leben ab?
Wenn wir christliche Videos sehen, Predigten und Gedanken, so mag es recht nützlich sein. Aber wenn man nicht viel mit Gott redet und nicht selber in Seinem Wort liest, dann setzen sich die Gedanken aus den Predigten nur im Kopf fest. Wir werden kopflastige Christen, die alles wissen, aber Jesu Charakter nicht widerspiegeln. Für andere schnell durchschaubar und nicht akzeptabel.
Wenn wir auf die Methoden anderer bauen, um Gebetserhörungen zu erleben und als Christ zu wachsen und die Gemeinde Jesu bauen wollen, dann werden wir enttäuscht. Jesus will keine Nachahmer, sondern Originale.
Es gibt keine weiter lesen>>

From:: Stark wie ein Baum – 02.08.2017

About the Author Frank

Leave a Comment: