Sind alle Christen Irrer?

Die Bildzeitung hat vor kurzem von einem Irrer berichtet, der ein Mädchen verprügelt hat.
Folgendes stand da:

Seit Mittwoch steht Tom D. (31/Name geändert) vorm Schwurgericht. Es geht um versuchten Totschlag. Doch ihm droht kein Knast. Schizophrenie. Er ist psychisch krank, war zur Tatzeit schuldunfähig. Die Stimme Gottes habe es ihm befohlen, soll er erklärt haben. (Quelle bild.de)

Die Stimme Gottes sollte ihm befohlen haben, das Mädchen umzubringen. Aber kann den Gott, der sagt: „Du sollst nicht töten!“ befehlen, jemanden umzubringen? Wohl kaum. Gott kann von uns nichts verlangen, was Seinen Geboten widerspricht.
Doch was mich an diesem Artikel stört, ist das Bild eines Mannes mit der Bibel. Als wolle man sagen: „Alle Christen, die in der Bibel lesen, sind Irrer!“
Aber mich wundert das wenig, denn wir werden immer mehr verfolgt, besonders durch die Medien, die dem Lügner und Betrüger, dem Teufel dienen, um Angst und Schrecken zu verbreiten. Wir sollten deswegen wachsam bleiben und trotzdem zu dem Wort Gottes und zu Jesus Christus stehen, auch wenn abends die Polizei kommt und uns wegen unsers Glaubensbekenntnisses ins Gefängnis hollt. Jesus sagte auch, dass die Verfolgungen in der letzten Zeit zunehmen wird, aber das sollte uns nicht erschrecken, sondern ermutigen, uns weiter lesen>>

From:: Sind alle Christen Irrer?

About the Author Viktor

Leave a Comment: