Sein Ruf – 26.02.2018

ER ruft die Schafe , die Ihm gehören, einzeln beim Namen und führt sie hinaus.
Johannes 10, 3

Jesus ruft uns. Jeden von uns ruft er einzeln. Es ist kein allgemeiner, sondern ein sehr persönlicher Ruf. Es ist ein Ruf hinaus aus dem Stall, hinaus auf die Weide, hinaus ins Weite, in die Sonne, zu neuen Taten, zu neuen Wegen!
Im Stall ist es warm und gemütlich, draußen manchmal kalt, windig und naß. (Hier friert es heute mächtig, es ist schon unter -20 Grad.)
Es gibt den Ruf des Nordens, den die Menschen hören, deren Herz den Nordländern gehört. Es gibt den Ruf der Wildnis, der Menschen dazu treibt, zu wandern, wild zu campieren und äußerst einfach zu leben. Es gibt den Ruf der Musik; wer ihn hört, der bemerkt jede Musik und läuft dorthin. Oder den Ruf der Bilder und Farben. Sie sehen überall Dinge, wo kein anderer etwas sieht, zB in den Wolken entdecken sie viele Gestalten. So sind wir Menschen sehr verschieden, und der Gute Hirte weiß es genau. ER ruft deshalb alle Seine Schäflein einzeln mit Namen, und ER führt sie hinaus aus dem Stall in die Weite. Ach, daß doch jeder Seinen Ruf hören könnte! Und die, weiter lesen>>

From:: Sein Ruf – 26.02.2018

About the Author Frank

Leave a Comment: