Reichlich und überfließend – 12.08.2017

Paulus bittet:
…. laßt euch vom Geist erfüllen!
Epheser 5, 18

Eine Frau im alten Israel hatte große Not. Ihr Mann war gestorben und nun kamen die Gläubiger und wollten ihre Söhne als Sklaven, denn sie konnte die Schulden nicht bezahlen. Sie klagte Elisa ihr Leid. Er fragte: Was hast du im Haus? Nur einen Krug Öl! –antwortete sie. Er sagte ihr: Erbitte alle Eimer, Töpfe, Krüge und Gefäße von deinen Nachbarn, nimm nicht zu wenig! Dann geh heim, verschließe die Tür und gieße dein Öl in alle Gefäße die du hast. Sie tat es und füllte alle Gefäße randvoll mit Öl. Als alle voll waren, floß das Öl nicht mehr. Elisa meinte, verkauf das Öl und bezahle deine Schulden, und von dem Rest kannst du und deine Söhne leben. (vgl. 2. könige 4, 1 – 7)
Das Öl ist das Symbol für den Heiligen Geist Gottes. ER sucht leere Gefäße! In volle Gefäße kann man nichts einfüllen … Jesus gießt den Heiligen Geist in alle Menschen, die leer sind, die nicht mit irgendwelchen Sachen vollgestopft sind, die offen sind für Ihn, und von Ihm alles erwarten, und nicht skeptisch-kritisch-ungläubig über Ihn reden. Auch Sünde verunreinigt die Gefäße, die Menschen, weiter lesen>>

From:: Reichlich und überfließend – 12.08.2017

About the Author Frank

Leave a Comment: