Nein und Nicht! – 06.11.2017

Fürchte dich nicht! Denn Ich habe dich erlöst, Ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist Mein!
Jesaja 43, 1

Ja, so spricht der HErr. Ich bin Sein. ER kennt meinen Namen, Er hat mich mit meinem Namen ganz persönlich gerufen, denn ER will mich. ER hat mich erlöst, losgekauft vom Schmutz und Elend; nun bin ich Sein Eigen. Wie gut!!!
Heute dachte ich nach: Ich bin nicht aus dieser Stadt. Ich bin kein Bürger dieses Landes. Ich bin nicht mehr 26 Jahre alt. Ich bin nicht Johann und ich bin nicht Viktor. Ich bin nicht schwarz, gelb oder rot. Ich habe nicht mehr viele Haare …. So viel Nicht, so viel Nein!
So viele Wege habe ich ausprobiert und die Türen waren versperrt; es waren Irrwege. So viele Gedanken habe ich gedacht, doch sie waren Phantasie. So viele Worte gesagt, so viele Ideen gehabt, so viel ….. Alles unnütz, vergeudete Zeit und vertane Energie.
Gerade wollte ich traurig werden über diese vielen Nicht und Nein, da kam der Gedanke: Freu Dich über das, was ist, und ärgere dich nicht über das Nicht! Konzentriere dich auf deine Dinge und weine den Nicht nicht hinterher!
Ja, Jesus hat Recht. ER hat mir Gaben weiter lesen>>

From:: Nein und Nicht! – 06.11.2017

About the Author Frank

Leave a Comment: