Neid – 01.05.2018

Legt also alle Bosheit ab, alle Falschheit und Heuchelei, allein Neid und alle Verleumdung!
1. Petrus 2, 1

Ach, wenn das so einfach wäre! Das klebt irgendwie an uns und wir werden die bösen Gedanken nicht so richtig los! Wohl dem, der nicht von Bosheit, Falschheit, Heuchelei, Verleumdung und Neid geplagt wird! Das ist ein glücklicher, heiler Mensch.
Neid ist Sünde, denn Gott mag ihn gar nicht. Und es ist auch eine krankhafte Reaktion, die geheilt werden soll.
Wenn ein Mensch als Kind voll angenommen und intensiv geliebt wird, entwickelt sich Neid nur sehr wenig. Aber wenn es keine Liebe, Annahme und Zuwendung bekam, muß es sich über Leistung und Arbeit definieren. Man muß Dinge können, die andere nicht können, man muß gut sein in irgendeiner Hinsicht, so daß man bewundert wird. Und wenn dann jemand kommt und es noch besser macht, dann kommt der Neid hoch.
Jesus will Neid vergeben, wenn wir uns dessen bewußt werden, und dann will ER Schritt für Schritt unsere Persönlichkeit heilen, bis wir neidfrei sind.
Ich war oft enttäuscht und böse, weil ich etwas hart erarbeiten mußte, und dann kam ein anderer und bekam es geschenkt. Ich strengte mich an für ein wenig Beachtung, und andere hampelten ein wenig herum, weiter lesen>>

From:: Neid – 01.05.2018

About the Author Frank

Leave a Comment: