Jesus sagt: Folge mir nach!

Folge mir nach, und lass die Toten ihre Toten begraben!
Matthäus 8,22

Das hat Jesus einem Jünger gesagt, der vorher seinen Vater begraben wollte. Aber warum? Er könnte doch ’ne Weile auf den Jünger warten und sogar die Trauer-Rede bei der Beerdigung seines Vaters halten. Nein, eben nicht! Jesus ist nicht dafür gekommen, um Trauer-Reden zu halten, sondern um die Menschen zu retten. Er hatte viel zu tun, denn viele haben auf Seine Heilung und Befreiung gewartet. Deswegen musste der Jünger, andere seinen toten Vater begraben lassen und Jesus nachfolgen. Trost nach dem Verlust des Vaters konnte er bei Jesus bestimmt finden.
Oft hat man im Leben einige „Leichen“ liegen, mit denen man sich gerade beschäftigt und dann kommt Jesus und sagt: „Folge mir nach!“ Wir sagen Ihm aber: „Ach, Herr, ich muss doch erstmal dies und jenes erledigen. Das geht gerade nicht. Warte ein bisschen.“ Jesus kann aber nicht warten, wenn es um Seine Nachfolge geht. Er hat mit Dir etwas vor, wofür Er nur Dich und sonst niemanden anderen braucht.
Für Nachfolger Christi gibt’s nichts wichtigeres, als Ihm gehorsam nachzufolgen. Da kann man getrost alles stehen und liegen lassen, um mit Jesus durch die Gegend zu ziehen.
Jesus ruft Dich weiter lesen>>

From:: Jesus sagt: Folge mir nach!

About the Author Viktor

Leave a Comment: