Hast du mich lieb? – 13.05.2017

Zum drittenmal fragte ER ihn: Simon, Sohn des Johannes, liebt du mich? Da wurde Petrus traurig, weil Jesus ihn zum drittenmal gefragt hatte: Hast du mich lieb? Er gab Ihm zur Antwort: HErr, Du weißt alles; Du weißt, daß ich dich liebhabe.
Johannes 21, 17

Jesus weiß alles und trotzdem fragt ER. ER möchte, daß wir es selber genau wissen. ER fragt nicht um uns zu ärgern, sondern damit wir dieses tiefe Wissen in uns haben, damit es uns ganz klar und bewußt ist: Ich liebe Ihn.
Kennst du den Blick Jesu? Er geht durch und durch. Es liegt keinerlei Vorwurf in Seinem Blick, nur ein gänzliches Durchschauen, bis in die tiefsten Tiefen meiner Seele. Es liegt unendliche Liebe in Seinem Blick. Tiefes, herzliches Erbarmen, Vergebung, Annahme und alles, was das Wesen der Liebe ausmacht. Gott ist vom Wesen her Liebe und Jesus genau so. Als der lautstarke Petrus Jesus in der Nacht dreimal verraten hatte, da krähte der Hahn, und Jesus wandte den Kopf und sah Petrus an. Das konnte Petrus nicht aushalten, er rannte hinaus und weinte. Wer diesen Blick Jesu nie gemerkt hat, dem fehlt etwas in seinem Glauben, eine wichtige Grundlage in der Beziehung zu Jesus.
Es ist weiter lesen>>

From:: Hast du mich lieb? – 13.05.2017

About the Author Frank

Leave a Comment: