Guter Schlaf und gelassenes Leben – 11.09.2017

In Frieden leg ich mich nieder und schlafe ein;
denn Du allein, HErr, läßt mich sorglos ruhen.
Psalm 4, 9

Mei, ist es gut, beim HErrn geborgen zu sein! Da kann man trotz starker Stürme ruhig und sorglos schlafen.
Wenn die Gedanken kreisen und keine Ruhe geben, wenn die Sorgen drücken und man keinen Ausweg mehr weiß, wenn die Schulden nicht mehr bezahlbar sind, wenn alle irgendetwas von dir wollen und du schon erschöpft bist, wenn, wenn, wenn, … dann werfe dich auf den HErrn. Dann bist du da, wo ER dich gerne haben möchte: Ohne mich, sagt Jesus, könnt ihr nichts tun. – ER möchte unsere totale Abhängigkeit, unsere totale, liebevolle Verbundenheit mit Ihm, dem HErrn der Welt!
Es mag sein, daß ER die Probleme anders löst, wie wir es gern hätten. Aber eins ist gewiß: ER löst sie!
Wir brauchen dem HErrn nicht vorschreiben, wie ER uns retten soll und wir brauchen Ihm auch keine schlauen Vorschläge machen, wie ER eingreifen soll. ER hat doch den Überblick und weiß am Besten, wann, wie und wo ER etwas macht.
Mit diesem HErrn, der mich immer gerettet hat und der um so viele Kleinigkeiten besorgt ist, läßt es sich gut leben. Ich will nicht weiter lesen>>

From:: Guter Schlaf und gelassenes Leben – 11.09.2017

About the Author Frank

Leave a Comment: