Gott vs. Geld — 19.12.2016

Irret euch nicht, Gott läßt sich nicht spotten!
Galater-Brief 6, 7

Gott ist heilig; ER ist der Richter, der über alle Gedanken und Regungen des Herzens richtet. ER hat die Macht dazu, und ER ist der Einzige, der gerecht und wahr richten kann.
Wenn ich die Sache über Hananias und Saphira in Apg. 5 lese, wird mir etwas mulmig. Gott ist ein sehr genauer Richter! Und ich überprüfe lieber mein Leben noch einmal, ob es so richtig ist.
Damals verkauften viele Nachfolger Jesu ihre Grundstücke, damit die Gemeinde Nahrung für Arme kaufen konnte. Auch das Ehepaar Hananias und Saphira verkaufte ihr Grundstück. Sie taten so, als ob sie alles Gott geben wollten, aber sie behielten einen Teil für sich. Petrus meinte, sie hätten das Grundstück gar nicht verkaufen müssen, und sie hätten auch nicht alles geben müssen. Aber sie haben Gott ins Gesicht gelogen, weil sie so taten, als ob. Beide stürzten tot zu Boden und heilige Furcht kam auf die ganze Gemeinde und auf alle, die davon hörten.
Manche meinen, weil sie Gott nicht sehen, und Gelddinge unter 2 oder 4 Augen geschehen, kann man es wagen, nicht genau zu sein. Das eine sagen und das andere tun …. Doch Gott läßt weiter lesen>>

From:: Gott vs. Geld — 19.12.2016

About the Author Frank

Leave a Comment: