Gemeinschaft – 21.06.2018

Sie hielten an der Lehre der Apostel fest und an der Gemeinschaft, am Brechen des Brotes und an den Gebeten.
Apostelgeschichte 2, 42

In diesem Vers finden wir eine konzentrierte Beschreibung, was Gemeinde Jesu ist, wie sie sein sollte, was ihr Zentrum ist und was die Kennzeichen sind. Im Umfeld dieses Verses gibt es noch viele andere Aussagen, die das mit Leben füllt, wie es sich auswirkte und wie Gott zu Seiner Gemeinde steht.
Die Lehre der Apostel: Das ist Paulus, Petrus, Johannes. Alles, was im Neuen Testament geschrieben steht, ist für uns verbindlich und die Grundlage unseres Glaubens. Wenn die Kirche oder einzelne Prediger es weiter ausschmücken und von den Grundlagen abrücken, so können wir es nicht gutheißen. Schnell entwickeln sich dann Sonderlehren bis hin zur Sekte. Allein die Bibel ist unser Maßstab.
Das Brotbrechen: Das ist das Zeichen der Versöhnung mit Gott und untereinander. Nur wegen der Vergebung Jesu kann ich Teil des Leibes Christi sein. Nur wegen der Vergebung, die ich anderen gewähre, wird der Leib zusammengehalten; – sonst gibt es Richten, Verurteilung und Spaltung. Die Liebe Christi macht es möglich zusammen zu leben.
Die Gemeinschaft: Ich brauche die Geschwister! Sie korrigieren mich, sie halten mich, sie beten für mich, weiter lesen>>

From:: Gemeinschaft – 21.06.2018

About the Author Frank

Leave a Comment: