Fürchte Dich nicht! – 14.02.2017

So spricht der HErr: Fürchte Dich nicht!!!
Jesaja 43, 1

Es soll 365 Mal in der Bibel stehen: Fürchte Dich nicht! – und das glaube ich gern. Denn wir brauchen diesesFürchte-Dich-Nicht jeden Tag. Alles mögliche will uns Sorgen machen, alles mögliche will uns bedrücken und Angst machen. Aber Gott will das nicht, deshalb dieses entschiedene Fürchte-Dich-nicht.
ER kennt uns genau und ist besorgt um uns. Wie sollen wir Menschen uns entspannen und uns freuen können, wenn immer wieder diese Sorgen-Gedanken auftauchen? Habe ich das Licht ausgemacht? Habe ich die Kühltruhe zugemacht? Habe ich das Auto abgeschlossen? Sind die Kinder wohlauf? – eben fuhr ein Rettungswagen mit Blaulicht vorbei … Immer diese Angst, immer diese Sorgen. Wie kann man sie nur loswerden?
Es gibt so viele unbegründete Sorgen. Im Nachhinein stellen wir fast immer fest, daß unsere Sorge unbegründet war, es war alles in Ordnung. Nur die Sorge hat uns unnütz beunruhigt.
Es gibt auch begründete Sorgen. Wenn jemand krank wird und der Arzt nichts findet. Wenn die Firma bedrohlich dasteht. Wenn das Geld für den Kredit nicht mehr reicht. Wenn die Renten fallen. Wenn die Kinder ernsthaft krank sind. Wenn eine Geburt schwierig werden könnte. Wenn ein Mensch an einer unheilbaren Krankheit weiter lesen>>

From:: Fürchte Dich nicht! – 14.02.2017

About the Author Frank

Leave a Comment: