Ein Weg zur Hölle ist das Haus der Hure!

Ein Weg zum Scheol ist ihr [der Hure] Haus, der hinabführt zu den Kammern des Todes.
Sprüche 7,27

Hurerei bzw. Prostitution ist eins der alten Sünden, die auch heute sehr verbreitet ist. Heure sind ganz viele Menschen abhängig von perversen sexuellen Handlungen und finden oft keinen Ausweg daraus. Auch wenn die Menschen in der Welt sich oft dabei „wohl“ fühlen, ist es für die Kinder Gottes meistens eine Katastrophe. Der Verführer schläft nicht und nutzt alle Mitteln dafür, um besonders Christen zu verführen. Und viele fallen in diese Abhängigkeiten rein, auch wenn sie das nach außen nicht zeigen. Ihnen fehlt aber der Segen Gottes und sie haben viele Probleme im persönlichen, geistlichen und finanziellen Leben. Wenn wir aber die Geschichte vom verlorenen Sohn anschauen, der sein ganzes Erbe mit Huren verschwendet hat und dann zum Vater ging, dann sehen wir, dass der Vater ihn nicht abgelehnt oder abgestoßen hat. Nein, er hat ihn mit Freude empfangen und hat ein Fest zur seiner Rückkehr veranlasst. Deswegen gibt’s auch für alle Christen, die der Teufel geschafft hat zu verführen, eine Hoffnung. Alles, was sie dafür machen müssen ist: zum Vater im Himmel kommen. Er schenkt uns Freiheit von allen Sünden und Abhängigkeiten. weiter lesen>>

From:: Ein Weg zur Hölle ist das Haus der Hure!

About the Author Viktor

Leave a Comment: