Die Liebe – 02.12.2017

Die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsere Herzen.
Römer 5, 5

Nichts ist schöner als über die Liebe Gottes zu reden oder zu schreiben. Aber ich habe Probleme, sie in Worte zu fassen! Sie ist irgendwie unbeschreiblich! Worte reichen nicht aus, sie umschreiben immer nur einen ganz kleinen Teil dieser riesigen Liebe, mit der Gott uns liebt.
Besser ist es, direkt diese Liebe zu erfahren. Wenn wir beten, fängt der Heilige Geist an zu wirken. Dann durchströmt diese grenzenlose Liebe uns. Dann spüren wir diesen unendlichen Frieden, die tiefste Freude und ein Angenommen-Sein, wie wir es nie erlebt haben. Wunderbar und unbeschreiblich, die Liebe Gottes! Sie ist ausgegossen in unsere Herzen. Aber manche haben die Tür abgeschlossen oder tun sich schwer, die Skepsis, Kritik und Vorwürfe gegen Ihn beiseite zu legen. Nur, ob unser Verstand gegen Gottes Weisheit ankommt?
Unsere Bitterkeit verhindert den Fluß der Liebe. Sie allein kann uns in umgängliche Menschen verwandeln. Wir alle kennen Kinder, die nicht geliebt sind; – schwierige, widerspenstige Kinder, zu denen man nur schwer Zugang findet. Sie begreifen es nicht, wenn jemand sie einfach nur lieb hat. Für sie ist alles eine Frage von Nutzen und Kosten. Alles dreht sich um Ich – Mein – weiter lesen>>

From:: Die Liebe – 02.12.2017

About the Author Frank

Leave a Comment: