Die letzte Stunde – 09.02.2018

Meine Kinder, es ist die letzte Stunde.
1. Johannesbrief 2, 18

Stell Dir einmal vor, Deine letzte Stunde hat geschlagen. Dann wird Dir vieles unwichtig. Welche Tapeten Dein Wohnzimmer hat, und ob es farblich zu den Möbeln paßt, ob der Teppich gut ist oder Löcher hat …. , es ist dann wirklich unwichtig. Wenn die letzte Stunde schlägt, gibt es andere Fragen, die uns bewegen.
Und wenn jetzt die letzte Stunde ist, bevor unser HErr wiederkommt, dann sollten wir uns auch nicht mit Nebensächlichkeiten aufhalten. Wieviel Zeit und Energie investieren wir in Hobbys! Nein, dann machen wir uns bereit für unseren HErrn, denn wenn ER kommt, soll ER uns mit Seiner Arbeit beschäftigt finden und nicht beim Nichtstun.
Erwarten wir den HErrn der Herren? Den König der Könige? Oder leben wir so einfach vor uns hin? Jesus steht bereit, unser Land für sich zu gewinnen. ER bereitet Herzen vor, das Evangelium anzunehmen. Der Geist gibt eine tiefe Sehnsucht nach Gott in unser Volk. Dann wird es das große Hochzeitsfest unseres HErrn geben! Mein Herz klopft vor Aufregung, wenn ich daran denke.
Jemand fragte Martin Luther, was er tun würde, wenn heute der letzte Tag wäre. Und Luther antwortete: Er würde einen Apfelbaum pflanzen. Luther hat weiter lesen>>

From:: Die letzte Stunde – 09.02.2018

About the Author Frank

Leave a Comment: