Die Gabe der Unterscheidung – 07.08.2018

Jedem wird die Offenbarung des Geistes geschenkt, damit sie anderen nützt. Dem einen wird vom Geist die Gabe geschenkt ….., dem andern die Fähigkeit, die Geister zu unterscheiden ….
1. Korinther 12, 7f. und 10

Der Leib Christi, die Gemeinde Jesu ist eine Einheit. Jesus ist der HErr, und wir sind Glieder am Leib. Jesus ist besorgt um Seine Leute, darum schenkt ER Geistesgaben, mit denen wir uns gegenseitig zum Nutzen sein sollen. ER kennt die Versuchungen, die kommen, und deshalb hat ER vorgesorgt. ER will nicht, daß ein einziges Schäflein verloren geht!
Eine dieser Gaben ist die Unterscheidung. Sie scheint immer wichtiger zu werden, hat bislang aber in der Gemeinde nicht viel Bedeutung. Vielleicht gibt es zu wenig Informationen über diese Gabe, die Jesus uns zum Schutz gegeben hat. Vielleicht haben einige diese Gabe, können damit aber nicht viel anfangen.
Jede Gabe wirkt sich individuell unterschiedlich aus, je nach Empfänger und Aufgabe. Auch bei der Gabe der Krankenheilung zeigen sich große Unterschiede, wie sie ausgeübt wird. Darum will ich nur berichten, wie ich es erlebe; – es ist also nicht allgemeingültig.
Bei mir macht sich eine große Unruhe breit, wenn irgend etwas geistlich nicht stimmt. Ich werde sogar gereizt und ärgerlich. Einmal standen mir weiter lesen>>

From:: Die Gabe der Unterscheidung – 07.08.2018

About the Author Frank

Leave a Comment: