Der Weg, die Wahrheit und das Leben – 13.08.2016

Jesus sagt:
Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater denn durch mich.
Johannes 14, 6

In unserem Denken ist die Wahrheit keine Person. Sie ist eine Lehre oder eine Behauptung. Man kann über sie schreiben, man kann die Wahrheit sagen. Aber der Gedanke, daß die Wahrheit eine Person, nämlich Jesus Christus, ist, das ist uns fremd. Ebenso ist ein Weg ein Weg und keine Person. Und das Leben ist eben das Leben und nicht eine Person. Und den Zugang zu Gott, so denken wir, erhalten wir durch den richtigen Schlüssel, durch die wahre Lehre, das Halten der Gebote und indem wir das „Richtige“ glauben.
Jesus ist ganz, ganz anders, wie es die großen Weisheitslehrer und Philosophen und auch Kirchenfürsten darstellen: ER ist der lebendige Weg, die lebendige Wahrheit und der lebendige Zugang zu Gott. Niemand kann durch eine Lehre oder gutes Benehmen zu Gott finden; nur Jesus ist der Schlüssel.
Wenn ich zu einem Ort auf der andern Seite der Erde will, brauche ich gute Landkarten, vielleicht ein oder 2 Visa, muß mich informieren, welche Gesetze gelten und welche Impfvorschriften …. es gibt vieles zu bedenken und zu beachten! Nur eine Kleinigkeit, die ich nicht weiß oder weiter lesen>>

From:: Der Weg, die Wahrheit und das Leben – 13.08.2016

About the Author Frank

Leave a Comment: