Der Ruheplatz am Wasser – 06.03.2018

Der Herr ist mein Hirte, nichts wird mir mangeln.
ER läßt mich lagern auf grünen Auen
und führt mich zum Ruheplatz am Wasser.
Psalm 23, 1f

Es gibt Menschen, die zu viel arbeiten und an dem Streß kaputt gehen. Und es gibt Menschen, die auf Kosten anderer leben und nicht arbeiten.
Jesus will, daß wir das Gleichgewicht finden. Ständigen Streß oder nur Ruhe, das will ER nicht, es ist ungesund für uns.
Jesus selber war Zimmermann und arbeitete in diesem Beruf, bis ER von Gott herausgerufen wurde. Paulus war Zeltmacher und fiel den Gemeinden nicht zur Last, sondern sorgte selber für seinen Lebensunterhalt. Er meinte, wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen. Es war ihm auch wichtig, daß man sich in einer Familie gegenseitig versorgt und nicht andere sorgen läßt.
Gott will, daß wir arbeiten! Und wenn ER es will, wird ER uns auch Arbeit geben, wenn wir Ihn nur von ganzem Herzen darum bitten; – manche haben ständig Ausflüchte, warum sie es nicht können. Gott spricht auch niemals von einem Altersruhestand, sondern möchte, daß wir uns bewegen, bis wir ganz alt sind …
ER hat uns den Sonntag gegeben, damit wir ausruhen. Es ist nicht gut, den Sonntag zum Streßtag zu machen und alle Aktivitäten dorthin zu weiter lesen>>

From:: Der Ruheplatz am Wasser – 06.03.2018

About the Author Frank

Leave a Comment: