Der Ewig-Vater – 01.07.2017

Man nennt Ihn: Wunderbarer Ratgeber, Starker Gott, Vater in Ewigkeit, Fürst des Friedens. Seine Herrschaft ist groß und der Friede hat kein Ende.
Jesaja 9, 5f.

Eigentlich ist von Jesus die Rede, vom Messias, vom kommenden Heiland und Erlöser, dem Christus. Doch Jesus und Gott sind im Wesen gleich. Das Wort gilt also auch für unseren himmlischen Vater.
Wie gut, wenn man so einen Vater hat! Als meine Geschwister und ich klein waren, hat der Vater das Geld verdient und die Mutter Lebensmittel gekauft. Wir Kinder brauchten uns keine Sorgen machen, der Vater sorgte für uns! – Und nun ist mein Vater schon lange gestorben und der Himmlische Vater sorgt für mich. Sollte ich mich anders benehmen als damals, als ich Kind war? Natürlich soll ich vernünftig sein und arbeiten statt spielen. Aber die Sorge, dieses Drehen der Gedanken, diese unnützen Besorgnis, das brauche ich auch als Erwachsener nicht. Denn ich habe ja immer noch meinen himmlischen Vater, den Wunderbaren Ratgeber, den Starken Gott, den Vater in Ewigkeit, den Fürst des Friedens! So kann ich immer noch wie ein Kind unbesorgt sein. Wie befreiend, wie fröhlich, wie leicht ist das Leben nun! ER ist da, der für mich sorgt. Natürlich tue weiter lesen>>

From:: Der Ewig-Vater – 01.07.2017

About the Author Frank

Leave a Comment: