Das Gebet – 26.01.2018

Jesus betet:
Alle sollen eins sein: Wie Du, Vater, in mir bist und ich in Dir bin, sollen auch sie in uns sein …
Johannes 17, 21

Es gibt einige Bibelverse und Verheißungen, daß wir beten dürfen, um was wir wollen: Gott will es uns geben. Doch meistens geht es irgend wie doch nicht so aus mit unseren Gebeten. Und das hat seinen Grund im Vers oben.
Wenn ich nur das bete, was mir in den Sinn kommt und was ich selber gern hätte, wird mein Gebet sicher oft nicht so erhört wie ich es möchte. Der Vater hört jedes Gebet, aber ER erhört nicht jedes so, wie wir es uns vorstellen.
Ich muß so beten, daß die Verheißungen in Erfüllung gehen können, sonst erlebe ich viele Enttäuschungen.
Jesus will, daß ich in Ihm lebe und bin. Das ist die größte Voraussetzung. Und die andere: Dein Wille geschehe … und nicht meiner.
Die Liebe zu Jesus läßt mich Ihn suchen. Ich möchte wissen, was Ihm gefällt und was nicht. Und wenn ich für andere Menschen oder Dinge bete, so möchte ich, daß Jesu Wille geschieht. ER meint es doch am Besten mit allen Menschen! Und so suche ich Seine Meinung zu erfahren über Menschen und weiter lesen>>

From:: Das Gebet – 26.01.2018

About the Author Frank

Leave a Comment: