Berufen zum Dienst – 25.08.2016

Geh und befrei mit der Kraft, die du hast, Israel aus der Faust Midians! Ja, Ich sende dich.
Richter 6, 14

Gott erteilt dem Gideon einen Auftrag, der ihm eigentlich viel zu groß ist. Gideon sah die Not im Land und litt darunter. Aber was sollte er dagegen tun? Und nun ruft Gott ihn. ER will, daß der kleine Gideon das Land befreit. Gideon sieht sich an und stellt fest, er ist irgendwie nicht der Richtige. Er hat keine Macht, keine besondere Stellung … er hat nichts, was ihn fähig machen könnte.
Doch Gott ist nicht dumm! ER hat sich die Sache sehr gut überlegt. ER wollte einen kleinen, normalen Menschen für diese Aufgabe. Den wollte ER ausrüsten und ihm wollte ER helfen. Wenn der mächtige Gott mit Gideon ist, wer könnte sich ihm widersetzen?
Gott sieht sich auch heute in unserem Land um, wo Leute sind, die Ihm vertrauen. Wenn sie die Not um sich herum sehen, kann es sein, daß ER sie beruft, diese Not zu heilen. Sie sollen es in der Kraft tun, die sie selber haben und in dem Vertrauen, daß der HErr hilft.
Wenn wir keinen direkten Auftrag Jesu haben, wird unsere Kraft schnell weiter lesen>>

From:: Berufen zum Dienst – 25.08.2016

About the Author Frank

Leave a Comment: