Alles ist wunderbar gemacht – 18.08.2017

Jesus sagt:
Lernt von den Lilien, die auf dem Feld wachsen: Sie arbeiten nicht und spinnen nicht. Doch Ich sage euch: Selbst Salomo war in all seiner Pracht nicht gekleidet wie eine von ihnen.
Matthäus 6, 28f.

Gott hat alles wunderbar und schön erschaffen. Die Schönheit ist nicht für sich selber da, sondern damit sich unser Auge daran freut! Die Engel im Himmel sollen Gott dafür loben und preisen, Gott selber mag die Schönheit der Blumen und die Menschen sollen darin Gottes Schönheit und Schöpferkraft finden. Sie sollen sich daran erfreuen und Ruhe und Kraft finden. Gott hat alles sooo wunderbar gemacht! – auch mich und dich. ER liebt die Schöpfung! – und auch dich und mich!
Gott hat die Musik erschaffen, die Farben fürs Malen und die Kunst, ER hat den Goldschmied erschaffen, den Sport, die Blumen … So viele verschiedene Dinge hat ER in die Schöpfung gelegt, damit wir sie genießen und uns freuen können.
Wenn da nur nicht dieser verdrießliche Geist wäre … Es gibt Gemeinden und Kirchen, die anscheinend alles verbieten oder als Sünde erklären, was das Leben schön macht.
Vor ein paar Tagen las ich die Lebensgeschichte eines jungen Mannes. Er wuchs in so einer engen Freikirche auf. Fast täglich gab weiter lesen>>

From:: Alles ist wunderbar gemacht – 18.08.2017

About the Author Frank

Leave a Comment: