Achtung! – 06.01.2018

Wohl dem Mann, der nicht dem Rat der Frevler folgt,
nicht auf dem Weg der Sünder geht,
nicht im Kreis der Spötter sitzt.
Psalm 1, 1

Eine klare Ansage für die ganzen Psalmen! Soll es Dir wohl gehen, so höre auf Ihn!
Es fängt immer ganz klein an. Man hört sich an, was die andern so sagen und denken. Man weiß, es ist nicht richtig vor Gott, aber es ist interessant. Und dann fängt man an, sich darüber Gedanken zu machen, und der geistige Unrat setzt sich im Gehirn fest. Es dauert nicht lange, so fängt man an darüber zu reden und danach zu handeln, und es fällt nicht mehr schwer, die göttliche Sichtweise aufzugeben. Man hat sich Kuckuksnester im Kopf gebaut! Noch ein wenig weiter, und man gehört zu denen, die über Gott und Seine Alten Traditionen spottet. Heute ist doch alles anders, viel moderner, liberaler, freier, offener ….
Aber die modernen Philosophien und Anschauungen entsprechen leider nur oberflächlich Gottes Vorstellungen von Harmonie. Die neuen Theorien über Sexualität sind da ein gutes Beispiel. Da wollen wir nicht mitmachen, sie sind total im Gegensatz zu Gottes Denken und Seiner Vorstellung, wie wir leben sollen. Sünde ist und bleibt Sünde, – auch wenn noch so weiter lesen>>

From:: Achtung! – 06.01.2018

About the Author Frank

Leave a Comment: