Zeiger auf Null – Neustart

Wünschen wir uns dies nicht manches Mal: noch einmal ganz von vorne zu starten; die Uhren noch einmal zurück zu drehen? Doch so ohne weiteres ist dies aus uns selbst heraus nicht zu verwirklichen. Gerne würden wir die Fehler unseres Lebens, die wir zunehmend mehr bedauern, rückgängig machen. Schuld, die wir auf uns geladen haben und die uns als Ballast im täglichen Leben niederdrückt, würden wir so gerne loswerden. Und dann hören wir es: Ich mache alles neu, sagt Jesus. Komm her zu Mir, der du mühselig und beladen bist – Ich will dich erquicken. Das ist der Weckruf zu möglichem neuen Leben. Jesus Christus will dein Leben durchkreuzen. Deine ganze Schuld darfst du zu Ihm bringen. Am Kreuz von Golgatha hat Er stellvertretend für meine und deine Schuld bezahlt, sodass du frei, erlöst und gerettet bist. In Seiner bedingungslosen Liebe hat Er unsere Schuld an Sein Kreuz getragen. Die Fesseln unserer Sünde sind gelöst und wir können ein befreites Leben mit Christus beginnen.

Zeiger auf Null – Neustart.

About the Author Gerd

Leave a Comment: