Was ist eigentlich Liebe?

Diese Frage stellte heute morgen ein von mir hochgeschätzter Bruder.

Das meist missbrauchte Wort im Leben und auch in Gedichten, Romanen und Liedern ist wohl das Wort Liebe.

Liebesromane wollen uns einen Partner vorgaukeln den es so niemals gibt.

Da ich nur aus der Sicht einer Frau sprechen kann, die schon ein paar Jahre gelebt hat, weiß ich, dass es den perfekten Mann einfach nicht gibt. (In menschlichen Beziehungen)

Und das Gildo mich nicht lieb hat wusste ich schon als er das Lied sang, mein Sohn jedoch damals noch ein kleines Kind, glaubte dies tatsächlich.

Also was ist Liebe?

Eine junge Frau, die hier bei uns zu Gast war, meinte, dass sie Liebe immer fühlen müsse.
Gott wäre nicht da, wenn sie ihn nicht fühlen würde und sie sprach über romantische Gefühle die man unbedingt beim Lobpreis haben muss.

Ist das Liebe?

Ich glaube nicht, dass Paulus und Silas die ausgepeitscht worden waren und die angekettet mit den Füßen auch noch in Holzpflöcken festgemacht waren, romatische Gefühle hatten, als sie Gott lobten und priesen. Sie taten das weil Gott immer da ist und immer gut ist.

Aber zurück zur Liebe.

Eine Predigerin (Heidi Baker) die ich sehr schätze sagte dazu: „Love has to look like something.“

Und so ist es!

Johannes 3, weiter lesen>>

From:: Was ist eigentlich Liebe?

About the Author Daniela

Leave a Comment:

Copyright text 2017 by Gemeinsam für Gott.   -  Designed by Thrive Themes | Powered by WordPress

Connect With Me: