Vater unser…..

Das Vaterunser

Das Grundgebet der gesamten Christenheit

Vater unser im Himmel
Geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel, so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich
und die Kraft und die Herrlichkeit
in Ewigkeit. Amen.

Das Vater unser hat, jedenfalls hoffe ich das, eine tiefe Bedeutung für uns.

Aber für mich ist es noch mehr.

Jesus selbst lehrte uns es zu beten.

Es bedeutet für mich jedoch auch in diesem Gebet, dass wir sprechen einen Auftrag.

Welchen Auftrag? mögt ihr jetzt fragen.

Im ernsthaften beten dieses Gebetes, überprüfe ich auch den Willen Gottes.

Dein Reich komme

Was sagt mir Gott wie dieses Reich kommt oder besser gesagt was ist der Auftrag Gottes an mich?

Der Auftag Jesu ist:

Markus 16,
15 Und er sprach zu ihnen: Geht hin in die ganze Welt und predigt das Evangelium der ganzen Schöpfung!
16 Wer gläubig geworden und getauft worden ist, wird gerettet werden; wer aber ungläubig ist, wird verdammt werden
17 Diese Zeichen aber werden denen folgen, die glauben: In meinem Namen werden sie Dämonen austreiben; sie werden in neuen Sprachen5 reden;
18 werden Schlangen aufheben, und wenn sie etwas Tödliches trinken, wird es ihnen weiter lesen>>

From:: Vater unser…..

About the Author Daniela

Leave a Comment:

Copyright text 2017 by Gemeinsam für Gott.   -  Designed by Thrive Themes | Powered by WordPress

Connect With Me: