Nachdenken über Sein Wort

Meine Augen sind den Nachtwachen zuvorgekommen, um nachzudenken über dein Wort.
Psalm 119,148

Wir leben in der Zeit, die gefüllt ist mit Informationen aus verschiedenen Quellen: Zeitung, Fernseher, Radio, Internet… Das ist machmal ein Vorteil, wenn man nach bestimmten Information sucht, aber oft sind diese Informationen, die wir täglich aufnehmen, eher eine Last für unsere Seele. Sie beschäftigen uns auch Nachts, wenn wir im Bett liegen.
Deswegen müssen wir unsere Informationesquellen einwenig einschränken. Wir sollten uns mehr mit dem Wort Gottes beschäftigen, um darüber auch Nachts nachzudenken. Denn nur das Wort Gottes macht uns stark und gibt uns die richtige Informationen über und von Gott. Es ist auch hilfreich, wenn man sich mit dem Wort Gottes umgibt. Zum Beispiel, wenn wir manche Bibelstellen auf unsere Schränke oder Kühlschränke aufhängen, wenn wir Andachten im Internet abonnieren, wenn wir christliche Sendungen anschauen… Es gibt viele Möglichkeiten, die man sich schaffen kann, um sich immer wieder an das Wort Gottes zu erinnern. Wir müssen es nur tun. Noch eine Möglichkeit, Gottes Wort in Erinnerung zu behalten ist, es weiter zu geben. Wenn wir Gottes Wort verkündigen, auch wenn wir keine Profiprediger sind, dann fällt das gepredigte Wort nicht nur in die Herzen unserer Zuhörer, weiter lesen>>

From:: Nachdenken über Sein Wort

About the Author Viktor

Leave a Comment: