Müde geworden – 14.07.2016

Ich kenne deine Werke und deine Mühe und dein Ausharren; ich weiß: Du kannst die Bösen nicht ertragen …. Du hast ausgeharrt und um meines Namens willen Schweres ertragen und bist nicht müde geworden.

Offenbarung 2, 2f.

Unser Himmlischer Vater kennt unsere Mühe und unsere Werke, auch wenn sie im Verborgenen geschehen. Es gibt nichts, was wir für Ihn tun, das Er nicht sieht. Sogar den kleinen Becher Wasser, den wir einem Durstigen geben, wird Er nicht vergessen. Einmal wird Er uns das alles erzählen und wird sagen: Gut gemacht! Das habt ihr mir getan.
ER sieht, wenn wir öffentlich für Ihn eintreten, um Seinem Namen die Ehre zu geben. ER sieht, wenn wir uns gegen Unrecht, Korruption, Unmoral und Ausbeutung stellen, weil wir uns daran nicht gewöhnen wollen und es nicht ertragen. ER sieht alles! – aber das Böse vergißt Er. Ja, Seine Vergebung unserer Schuld und Versagens ist so umfassend, daß Er es vergißt. Es wird aus dem Buch getilgt, in dem alle unsere Gedanken, Worte und Taten aufgeschrieben sind; – es ist einfach weg. Übrig bleibt nur das Gute. So wichtig, befreiend und gut ist unsere Erlösung!
ER weiß, wo wir Schweres getragen und Unrecht ertragen haben. ER weiter lesen>>

From:: Müde geworden – 14.07.2016

About the Author Frank

Leave a Comment: