Losung des Tages – 26.08.2014

Es ist kein Fels, wie unser Gott ist.
1.Samuel 2,2

Einen andern Grund kann niemand legen als den, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus.
1.Korinther 3,11

Gut zu wissen, dass wir als Kinder Gottes nicht Gottes Bau, das Haus Gottes, selbst tragen müssen. Gott hat uns hier, auf Basis des stellvertretenden Erlösungswerkes von Jesus Christus am Kreuz von Golgatha, als würdig befunden, einzelne lebendige Steine an Seinem Haus, an Seinem Werk, oder wie Paulus es formuliert, Glieder an Seinem Leib, sein zu dürfen. Und als Gottes Mitarbeiter dürfen wir auf einem stabilen und tragfähigen Fundament, dass Gott bereits selbst in Jesus Christus gelegt hat, mit bauen. Gott traut uns das zu und Er rüstet uns dafür mit Seinem guten Geist aus, der wie Mörtel das ganze Gebäude fest zusammen hält. Gottes Reich, dass sich noch nicht sichtbar in dieser Welt offenbart hat, wird in unseren Herzen bereits aufgebaut. Wir wollen Gott dafür danken, dass wir mit diesem felsenfesten Fundament eine tragfähige Lebensgrundlage besitzen.

About the Author Gerd

Leave a Comment: