Losung des Tages – 11.08.2014

Lobt den HERRN, alle Völker! Rühmt ihn, ihr Nationen alle!
Psalm 117,1

Johannes schreibt: Jedes Geschöpf, das im Himmel ist und auf Erden und unter der Erde und auf dem Meer und alles, was darin ist, hörte ich sagen: Dem, der auf dem Thron sitzt, und dem Lamm sei Lob und Ehre und Preis und Gewalt von Ewigkeit zu Ewigkeit!
Offenbarung 5,13

Vielleicht tun wir uns mit der heutigen Losung schwer: alle Völker der Erde sollen den Herrn rühmen und loben! Wie soll das geschehen, bei den vielen unterschiedlichen Nationen, politischen Interessen und Religionen? Es lässt sich ja nicht einfach einstimmig beschließen, dies zu tun. Und dennoch bleibt die Aufforderung des Psalmbeters an alle Nationen bestehen, den einen wahren Gott zu loben, Der sich in vielfältiger Weise der ganzen Welt offenbart und Leben schenkt. Leben und Loben steht in einem engen Zusammenhang. Wenn ich um mein von Gott geschenktes Leben weiß, führt mich das zum selbstverständlichen Danken und zum Loben. Herr, Du allein wahrer und einziger Gott, bei allen Widerständen in unserer Welt, schenke Du uns die Kraft Dich mutig zu bekennen und zu loben.

About the Author Gerd

Leave a Comment: