Losung des Tages – 03.08.2014

Ich will aufschrecken die Leute, die sich durch nichts aus der Ruhe bringen lassen und sprechen in ihrem Herzen: Der HERR wird weder Gutes noch Böses tun.
Zefanja 1,12

Wach auf, der du schläfst, und steh auf von den Toten, so wird dich Christus erleuchten.
Epheser 5,14

In den Versen, die dem heutigen Lehrtext voran gestellt sind, spricht Paulus zu der Gemeinde in Ephesus vom Leben im Lichte Christus. Die Christen dort sollen als Kinder des Lichtes leben und keine Gemeinschaft mit den Werken der Welt, der Finsternis haben. Das wahre Leben ist, nach Paulus, nur in Jesus Christus zu finden. Daher sind, nach Paulus, die Menschen, die dieses Leben in Jesus noch nicht gefunden haben, am Schlafen oder gar tot. Ein hartes Wort, trifft es aber doch den Kern: das wahre Leben, dass Gott all den Menschen schenken möchte, die an das stellvertretende Erlösungswerk Jesus Christus am Kreuz von Golgatha glauben und die Vergebung ihrer Schuld für sich in Anspruch nehmen, steht einem Leben ohne Gott diametral gegenüber. Daher der Appell des Apostels an die Epheser – aber vielleicht müssen wir es auch uns sagen lassen, die wir bereits an den Herrn glauben, aber in unseren Sorgen und Nöten, in unserem Umgetriebensein, unseren Herrn im Alltag aus dem Blick verloren haben: Wache auf aus deinem Schlaf, aus deinem bisherigen Leben, dass keine Lebendigkeit mehr aufweist und ausgetrocknet ist und Komme zu Christus, der dein ganzes Leben in Sein Licht stellen und dich füllen möchte.

About the Author Gerd

Leave a Comment: