Licht oder graues Einerlei – 2017.09.15

Jesus sagt:
Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis umhergehen, sondern wird das Licht des Lebens haben.
Johannes 8, 12

Was haben Licht und Finsternis gemeinsam? Nichts!
Entweder – oder, das ist hier die Frage.
Sind wir bei Christus, sind wir Licht, denn ER, das Licht, lebt in unseren Herzen. Sind wir in der Finsternis, so ist ER nicht mehr bei uns. Komm heraus, komm ans Licht!
Was geschieht, wenn man Schwarz und Weiß mischt? Es entsteht grau. Das ist bei den Farben das Ergebnis. Aber geistlich geht es nicht, man kann Licht und Finsternis nicht mischen, es gibt keine Grauzone. Entweder – Oder.
Grau ist recht langweilig, nicht weiß, nicht schwarz. Es ist so, als ob es immer nur grauer Herbst wäre, kein Sommer, kein Winter. Da bekommen wir Menschen Depressionen, die Freude stirbt.
Und wenn wir es geistlich versuchen, geschieht es ähnlich: Die Freude stirbt, es gibt Depressionen. Es muß Sommer und Winter geben, und nicht dieses ständige Einerlei, dieses trübe Grau!
Was geschieht, wenn man Gerechtigkeit aufweicht, mit Sünde vermischt, eine wissenschaftliche Doktrin aufstellt und den Leuten zu essen gibt? – Es gibt nichts mehr, das gut ist und es gibt nichts Böses mehr. Alles ist weiter lesen>>

From:: Licht oder graues Einerlei – 2017.09.15

About the Author Frank

Leave a Comment: