Leider……

werden geflüchtete Menschen, die sich fürs Christentum interessieren und keinen Ramadan feiern von Islamisten, die auch hierhergekommen sind bedroht und misshandelt.

Gestern den 19.06.2016 gab ein schwer misshandelter Mann aus dem Iran darüber während des Gottesdienstes Zeugnis.
Die Islamisten von denen einer schon durch Vergewaltigung auffällig wurde, kamen zu zweit in sein Zimmer wiederum zwei hielten vor der Tür Wache.

Er wurde bespuckt, geschlagen und es wurde ihm mit Steinigung gedroht.

Der Vorsitzende,der Europäischen Missionsgemeinschaft, nahm ihn und seinen Freund sofort auf.
Nun sind die beiden Menschen, die eine Entscheidung für Christus getroffen haben erstmal sicher.

Leider, kommt es immer wieder zu solchen Übergriffen in Asylbewerber-Heimen.
Dankbar bin ich, dass man hier nicht nur fromme Reden schwingt sondern konkret handelt.

weiter lesen>>

From:: Leider……

About the Author Daniela

Leave a Comment: