Lebendiges Wasser – 14.06.2016

Jesus sagt:

Wer Durst hat, komme zu mir, und es trinke, wer an mich glaubt. Wie die Schrift sagt: Aus seinem Innern werden Ströme von lebendigem Wasser fließen. Damit meinte Er den Geist, den alle empfangen sollten, die an Ihn glauben.
Johannes 7, 37ff.

Einmal war Jesus unterwegs, denn Er war zu Hilfe gerufen worden. Die Menge drängte sich eng um Ihn. Doch plötzlich blieb Er stehen und fragte, wer Ihn berührt hätte. Die Leute wunderten sich, denn es war ein dichtes Gedränge, alle hatten Ihn berührt. Doch eine Frau wußte, sie war gemeint. Sie hatte den Glauben, wenn sie auch nur Sein Gewand berührte, war sie geheilt. Und so kam sie zu Jesus und erzählte es Ihm. ER bestätigte es: Dein Glaube hat Dich geheilt. Und Er sagte: Es ging eine Kraft von mir aus. (Markus 5, 21ff.)

Auch von den Aposteln ging eine Kraft aus. So legten die Leute ihre Kranken auf die Straße, damit der Schatten des Petrus, wenn er vorbeiging, sie heilte. Man sammelte Schweißtücher der Apostel und legte sie den Kranken auf, so daß sie geheilt wurde.
Das mag verdeutlichen, daß die Kraft Gottes, wenn sie in einem Gläubigen wohnt, wie lebendiges Wasser ist. Es weiter lesen>>

From:: Lebendiges Wasser – 14.06.2016

About the Author Frank

Leave a Comment: