Lebendige Steine – 24.06.2016

Laßt euch als lebendige Steine zu einem geistigen Haus aufbauen, zu einer heiligen Priesterschaft, um durch Jesus Christus geistige Opfer darzubringen, die Gott gefallen.
1. Petrus 2, 5

Jesus Christus ist der lebendige Fels. Jeder, der auf Ihm steht, steht sicher. Er wird zu einem kleinen, lebendigen Fels, so wie Jesus der große Fels ist. Die kleinen Steine werden zu einem geistigen Haus, zum Tempel Gottes; – dort wohnt Er. Dort werden geistige Opfer gebracht; nicht mehr blutige Tieropfer, sondern Lob, Dank und Anbetung. Dort werden die Opfer der Fürbitte gebracht, die vor Gott viel, viel mehr gelten, wie das Blut toter Tiere. Sogar wir selbst sollen lebendige Opfer sein, die dem HErrn gefallen. Wie gut ist es, wenn wir das Wohlgefallen unseres Gottes gefunden haben! Wie gut, wenn Gott inmitten Seines Volkes wohnt! Da ist Friede ohne Ende, Freude ohne Grenzen, Jubel und Tanz, Licht ohne Schatten … Da ist Erfüllung und Glück für uns.
Wenn wir uns fest an Jesus, den Fels, halten, werden wir selber zu einem Fels. Fest gegründet in Jesus kann uns keiner mehr umschmeißen. Furcht bezwingt uns nicht mehr. Dunkelheit verliert ihren Schrecken. ER hat uns in der Hand und nicht der Böse. Darum können weiter lesen>>

From:: Lebendige Steine – 24.06.2016

About the Author Frank

Leave a Comment: