Leben in der Liebe – 13.07.2016

Das Gebot, das ihr von Anfang an gehört habt, lautet: Ihr sollt in der Liebe leben.

2 Johannes 1, 6b

Manche meinen, um selig zu werden, muß man alle Gebote Jesu halten. Denn ER sagt: Wer meine Gebote hält, der hat mich lieb.
Doch es ist viel komplizierter, oder auch einfacher: Wir sollen in der Liebe leben; – so ist Sein Gebot. Wir haben also nicht für jede Situation bestimmte Vorschriften, sondern müssen immer wieder neu Entscheidungen treffen auf Grundlage der Liebe. Das ist kein Leben nach Geboten, sondern ein Lebensstil! Wir werden Fehler machen, das weiß Jesus auch; – und darum gibt es die Vergebung.
Zuerst sollen wir in der Liebe Jesu leben, uns in ihr sonnen und heil werden. ER will uns umgeben mit Seiner Liebe, ausfüllen mit Seiner Liebe und uns Worte und Geschenke der Liebe geben. ER ist es, der uns zuerst geliebt hat! Sie soll uns umkrempeln und neu machen. In dieser Liebe Jesu ist kein Platz mehr für Selbstverdammung, weil wir Fehler machen, kein Platz für Selbstablehnung, weil wir den Schönheitsidealen nicht entsprechen, kein Platz für Angst, weil ER doch bei uns ist und kein Platz für Sorgen, weil ER doch für uns sorgt, kein weiter lesen>>

From:: Leben in der Liebe – 13.07.2016

About the Author Frank

Leave a Comment: