Gebetsanliegen für Obdachlose:

@Dienerin Gottes

Gott Vater in Jesus Christus heiligem Namen, komme ich vor deinem Thron.
Ich bete für diese die kein Dach über dem Kopf haben.
Auch die Mutter deines eingeborenen Sohnes war mit ihrem Verlobten ohne Obhut,
als die Presswehen eintraten.
Ohne Zentralheizung, ohne fließend Wasser, ohne Hebamme und Kreißsaal.
Jesus kam zur Welt. Der Retter der Welt. Halleluja!

Es kommt auf die Menschen an, die kein Dach über dem Kopf haben. WARUM haben sie keine Obhut?

Vater Gott ich bitte dich, in Jesus Christus heiligem Namen, der mir ein heiliges Vorbild ist.
Die Obdachlosen sollen wieder Freude finden Nestwärme zu spüren.
Löse sie aus den Süchten: des Alk. der Zigaretten, der Spielsucht, der Sexsucht und der Quasselsucht.
Das sie Mittel finden ihre Miete zu bezahlten. Das sie Mittel finden ihre Stromrechnung zu bezahlen.
Das sie Freude daran haben, ein selbständiges Leben zu führen.
Tröste sie. Nehme ihnen die Isolation weg.
Die Randgruppen, das schwächste Glied des Stadtbildes im Zentrum,
– bei dir, vor dir, durch Jesus Christus, dir willkommen sind. Amen!

About the Author Birgit

Leave a Comment:

1 comment
Christiane Müller says 28. Dezember 2014

Liebe Birgit, vielen Dank für deinen Beitrag. Ich werde für die Obdachlosen und andere, die am Rande der Gesellschaft stehen beten. Ich gehörte ja selbst einmal dazu. Ich danke dem Herrn, dass Er mich da heraus geholt hat.

Reply
Add Your Reply