Gebet: Folge dem Nichts und du wirst ein Nichts bekommen.

@Dienerin Gottes

Lieber himmlischer Vater du bist dem Volk zu primitiv.
Wie kühn rede ich mit dir?
Das Volk sucht was schwieriges.
Nachzulesen in 2.Kön. 5 und warum?

2Kön. 5,11 Da wurde Naaman zornig und zog weg; und er sprach:
Siehe, ich hatte gedacht: Er wird gewiss zu mir herauskommen
und herzutreten und den Namen des HERRN, seines Gottes, anrufen,
und wird seine Hand über die Stelle schwingen und so den Aussätzigen heilen.

Warum sollte der Prophet Elia sich bemühen,
diesem der das Land geplündert hat, entgegen zu treten?

Naaman hatte Aussatz, dies nebensächlich ist.
Er litt unter Raffgier. Und dieses Herzenshaltung,
schröpft ihm die Hautzellen vom Körper.

Gott ist so primitiv, was verlangt er?
Das Naaman 7x im Fluß Jordan mit dem ganzen Körper untertauchte.
Also verhandelte Naaman,
ob er nicht was Besseres als Heilungsmethode für ihn im „Zauberhut “ vorfindet.

Jer. 2, 5 So spricht der HERR: Was haben eure Väter Unrechtes an mir gefunden,
dass sie sich von mir entfernt haben und der Nichtigkeit nachgegangen
und nichtig geworden sind?

Der Beweis, Gott war unseren Vätern zu einfach.
Deshalb folgten sie Menschen. Horchten auf Holz, Stein und Gebein.
Jedoch es ist ein Nichts und das was sie anbeten werden sie, zu NICHTS.
So einfach ist unser Gott.
Das was wirklich und immer ist, ist nie alt, schwach, hungrig gewesen und geworden.
Er ist die ewigliche Jugend, diesem sollen wir die ungeteilte Anbetung geben. Amen!

About the Author Birgit

Leave a Comment: