Freundschaftliche Treue

Wer seinem Freund die Treue versagt, der verlässt die Furcht des Allmächtigen.
Hiob 6,14

Wir leben in einer Zeit, in der das Wort Freundschaft als eine gelegentliche Begegnung oder Online-Vernetzung verstanden. Das man ganz feste Freunde hat, auf die man sich wirklich verlassen kann, gibt’s selten. Warum eigentlich? Das größte Problem, was wir heute haben ist die Zeitmangel. Die meisten haben keine Zeit, sich mit Freunden zu treffen, weil sie viel arbeiten und sich noch um Familie kümmern müssen. Ich merke es oft bei mir selbst. Ich komme von der Arbeit nachhause, dusche, spiele mit meinen Kindern und schon ist es dunkel draußen. Da vermisse ich manchmal meine Single-Zeit, als ich noch keine eigene Familie hatte. Aber alles hat seine Zeit. Meine Frau und meine Kinder sind jetzt meine engsten Freunde, denen ich die Treue halten kann.
Wenn Du noch jung und unverheiratet bist, such Dir Freunde, die Dich treu durch’s Leben begleiten können und in der Not unterstützen können. Da musst Du natürlich auch ein treuer Freund sein und Deine Freunde untersützen und ihnen in der Not helfen.
Gott segne Dich!

Der Beitrag Freundschaftliche Treue erschien zuerst auf Lebe mit Gott * Tägliche Andachten.

weiter lesen>>

From:: Freundschaftliche Treue

About the Author Viktor

Leave a Comment: