Felsenfester Glaube — 03.03.2016

Glaube aber ist: Feststehen in dem, was man erhofft, Überzeugtsein von Dingen, die man nicht sieht.
Hebräer 11, 1

Manche verstehen Glauben falsch. Sie wollen etwas Bestimmtes von Gott erreichen und überreden und überzeugen sich selber – und auch Gott, falls es möglich wäre -, bis sie es felsenfest glauben. Doch Gott ist manchmal anderer Meinung und hält sich nicht an ihren Glauben. Da erleiden manche Schiffbruch im Glauben. Denn sie beachten nicht die Reihenfolge, wie sie Gott uns in der Bibel gegeben hat.
Glaube ist Glaube an Gott und Jesus und nicht an bestimmte Dinge. Es ist eine ganz enge Verbundenheit und Sicherheit. Wir sind dann eins mit Ihm und können Seine Gedanken denken und Worte sprechen. Dann werden uns Dinge klar, die Gott tun möchte. Und weil wir Gott kennen, sind wir felsenfest davon überzeugt, daß Gott es so macht, obwohl noch nichts zu sehen ist.
Noah ist so ein Beispiel. Er vertraute ganz auf Gott. Und Gott zeigte ihm, daß es eine große Flut geben wird. So baute Noah im Vertrauen auf Gott mitten in der Wüste ein großes Schiff. Die Leute, die Gott nicht kannten, lachten und spotteten, bis der Regen anfing. Gott hätte sie alle gerne gerettet, weiter lesen>>

From:: Felsenfester Glaube — 03.03.2016

About the Author Frank

Leave a Comment: