Eine heiße Liebe – 17.04.2018

Mit den Küssen seines Mundes bedecke er mich.
Süßer als Wein ist deine Liebe.
Hohelied 1, 2

So fängt dasBuch „Hohelied der Liebe“ in der Bibel an. Es ist ein Buch über die Liebe und die Sehnsucht zueinander, nach Gemeinschaft und Harmonie. So ist unsere Liebe zu Jesus, und so heiß und innig ist Seine Liebe zu uns.
Als Heinrich sich in eine feine Frau verliebte, kaufte er sich alle Bücher über Frauen und studierte sie. Manchmal vergaß er vor lauter Studieren, sie anzurufen oder sie zu treffen. Er saß über den Büchern und war davon fasziniert. Aber es dauerte nicht lange, da war die Liebe kalt.
Genau wie Heinrich wollen viele Christen Jesus lieben: Sie studieren alles über Jesus, wollen alles genau wissen und schon nach kurzer Zeit übertreffen sie die Theologen an Logik und Wissen. Doch die Liebe zu Jesus blieb auf der Strecke, die ging verloren. Stolz und Ehrgeiz machten sich breit, wo eigentlich die Liebe Platz haben sollte. Kalt, kaltes Herz, voller Phrasen und klugen Gedanken ….
So eine Liebe kann nicht lange halten. Sie muß heiß und innig sein, sie muß genährt werden wie das Feuer, sie muß ausgelebt werden, sonst erstickt sie! Sie muß unsere Gedanken einnehmen, unsere weiter lesen>>

From:: Eine heiße Liebe – 17.04.2018

About the Author Frank

Leave a Comment: