Die Liebe Gottes – 14.12.2017

Die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsere Herzen ….
Römer 5,

Dieser Vers ist so unheimlich ermutigend, so total toll! Ich muß immer daran denken und mich freuen!
Weißt du, die Mutter und der Vater können ihre Kinder äußerlich versorgen und sie sehr, sehr lieben. Sie können das Herz der Kinder mit ihrer Liebe füllen; – dann werden es stabile, in sich ruhende, angenommene Erwachsene. Oder sie können das Herz der Kinder verderben oder für immer schädigen.
Gott, unser himmlischer Vater, ist gut, ohne Fehler, ohne Begrenzungen, ohne Richten und Verurteilen! Wie gut, daß ich diesen himmlischen Vater gefunden habe.
In meinem unruhigen Leben brauchte ich immer diesen Vater, diesen Ruhepol. Sonst wäre ich längst elendig gescheitert.
In 1. Korinther 13 lesen wir von dieser unbegreiflichen, übergroßen, übermenschlichen Liebe des Vaters zu Seinen Kindern:
Die Liebe ist langmütig,
die Liebe ist gütig.
Sie ereifert sich nicht,
sie prahlt nicht,
sie bläht sich nicht auf.
Sie handelt nicht ungehörig,
sucht nicht ihren Vorteil,
läßt sich nicht zum Zorn reizen,
trägt das Böse nicht nach.
Sie freut sich nicht über das Unrecht,
sondern freut sich an der Wahrheit.
Sie erträgt alles, glaubt alles, hofft alles, hält allem stand.
Die Liebe hört niemals auf.
Wunderbar sind diese Worte über die grenzenlose Liebe Gottes für mich! Ich kann sie nicht weiter lesen>>

From:: Die Liebe Gottes – 14.12.2017

About the Author Frank

Leave a Comment: