Die Furcht des Herrn bedeutet, das Böse zu hassen…

By Viktor Schwabenland

Die Furcht des Herrn bedeutet, das Böse zu hassen; Stolz und Übermut, den Weg des Bösen und einen verkehrten Mund hasse ich.
Sprüche 8,13

Wenn es um perverse Dinge im Leben oder in der Politik handelt, reagiere ich meistens ablehnend drauf. Auch wenn ich mit meiner Reaktion niemanden verurteilen und verletzen will, reagieren ganz vielen Christen so darauf, als würde ich jemanden angreifen oder richten. Das ist sehr merkwürdig. Das gibt mir Gefühl, dass viele Christen unter “liebe Deinen Nächsten” verstehen auch: “Lass Deinen Nächsten alles machen wie immer! Gott liebt ihn ja!” Das ist vollkommen falsche Vorstellung der lies weiter >>      

About the Author Viktor

Leave a Comment: