Der Sündentest – 14.11.2017

Jesus rief am Kreuz:
„Es ist vollbracht!“
Johannes 19, 30

Wie kann es sein, daß sich normale, liebevolle Familienväter als Wärter in den KZ´s zu mordenden, quälenden Bestien verwandelt haben? Wie kann es sein, daß jemand Spaß daran findet, anderen die Köpfe abzuschneiden? Wie kann es sein, daß normale Männer Gefallen daran finden, Frauen Gewalt anzutun und sich an ihrer Angst weiden? Wie kann man die entfesselte Unmenschlichkeit in Syrien, Lybien und überall auf der Welt erklären? Wie kann ein netter Nachbar zur Bestie werden? Was sind das für Menschen? Was ist in dem Menschen, das ihn so brutal macht?? – Und steckt das vielleicht sogar in mir????
Ich wollte es wissen. Ich dachte immer, trotz ein paar kleiner Fehler bin ich doch eigentlich ein ganz guter, feiner Kerl. Also suchte ich mir eine stille Ecke, stellte das Telefon aus, und betete ernsthaft: HErr, zeige mir meine Sünde. Und schon zeigte ER mir eine Kleinigkeit, sozusagen als Test, ob ich es ernst meinte. Ich schrieb es auf. Kaum war ich fertig, erinnerte Er mich an die nächste Sache, und ich schrieb es auf. Es ging immer schneller, Schlag auf Schlag sah ich meine Sünden, ich konnte nur noch Stichworte aufschreiben. Nach einiger weiter lesen>>

From:: Der Sündentest – 14.11.2017

About the Author Frank

Leave a Comment: