Christen im Alltag – 04.06.2016

Wer sich nun von all dem reinhält, gleicht einem Gefäß für Reines; er ist geheiligt, für den HErrn brauchbar, zu jedem guten Werk tauglich.

2. Timotheus 2, 21

Manchmal sieht es so aus, als ob die vielen großen Verheißungen Gottes nur für einige besonders heilige Menschen gilt. Sie stehen im Rampenlicht und Gott wirkt Großes durch sie.
Aber die meisten Menschen sind normale, kleine Bürger, die täglich ihre Pflichten haben, die arbeiten, für die Familie sorgen, Kinder großziehen und im Alltag stehen; – nichts besonderes, alles ganz normal.
Gott möchte diesen normalen Menschen sagen, wie sehr Er sie schätzt. ER sieht, wie treu sie ihre Pflichten erfüllen und für die Ihren sorgen. ER sagt: Heute und jeden Tag bin ich dir besonders nahe.
In den Psalmen gibt es einen Vers: Gott sieht auf die Stillen im Lande. Ja, ER sieht auf die, die nicht groß im Rampenlicht stehen, sondern still ihre Arbeit tun. ER sagt: Alle meine Verheißungen gelten ihnen genau so wie den Großen!
Wenn wir einmal vor Ihm stehen, werden dort viele Hausfrauen sein, und einfache Arbeiter, Bauern, sogar Sklaven, Müllmänner, Bürohilfen, Lehrer, Schüler, Behinderte … einfach alles! Es werden nur wenige Große dort sein, Reiche Männer oder Leiter im Reich weiter lesen>>

From:: Christen im Alltag – 04.06.2016

About the Author Frank

Leave a Comment: