Beim HErrn findet man Hilfe — 15.02.2016

HErr, wie zahlreich sind meine Bedränger;
so viele stehen gegen mich auf.
Viele gibt es, die von mir sagen:
„Er findet keine Hilfe bei Gott.“ …
Beim HErrn findet man Hilfe.
Auf Dein Volk komme Dein Segen!
Psalm 3, 2.3.9

Der Sohn von König David hatte rebelliert und sich selbst zum König gemacht. David mußte fliehen, denn er wollte keinen Krieg. Doch die Leute sagten: Gott hat ihn verlassen, er findet keine Hilfe bei Gott.
Als Jesus am Kreuz hing, warteten viele auf ein wundersames, gewaltsames Eingreifen Gottes, um Jesus zu retten. Doch es geschah nichts. Da waren sie sehr enttäuscht und dachten, Gott hat Jesus verlassen, vergessen und seinen Feinden ausgeliefert. Doch Gott hatte andere Pläne: ER wollte Jesus aus dem Tod erwecken und so den Feind besiegen.
Wenn wir viel Unglück oder Verfolgung oder Anfeindungen erdulden müssen, kommt dieser Gedanke schnell hoch: Gott hat uns verlassen und vergessen; nun muß ich das alles erleiden.
König David erinnerte sich in seiner Situation an all die Taten, die Gott durch ihn und für ihn vollbracht hatte. Und am Ende des Psalms konnte er sagen: Die Feinde haben nicht das letzte Wort. Beim HErrn findet man Hilfe. ER hört mein Gebet! Und David konnte sogar für sein Volk bitten, weiter lesen>>

From:: Beim HErrn findet man Hilfe — 15.02.2016

About the Author Frank

Leave a Comment: