Aufsehen zu Jesus – 21.07.2016

Laßt uns auf Jesus blicken, den Urheber und Vollender des Glaubens.

Hebräer 12, 2

Es tut so gut, morgens aufzustehen und auf Jesus zu sehen. Welch eine Erlösung hat Er mir gebracht! Wie oft hat Er mein Leben vom Verderben erlöst! Wie groß und stark und mächtig ist Er! Welch ein Glanz von Herrlichkeit umgibt Ihn!
Was sind dann noch die kleinen Problemchen, die heute auf mich warten? ER ist da, mein Freund und Helfer!
Vor wem sollte ich mich fürchten? ER, der Herr über Engelsheere wacht über mich.
Warum noch Trübsal blasen? ER, der HErr der Freude, macht mich fröhlich.
Ja, es ist gut, unseren Sinn gleich morgens auf Jesus auszurichten. Stell Dir vor, ein Schiff fährt morgens los und die Leute stellen den Kompass nicht ein. Die fahren einfach irgendwohin, aber nicht dorthin, wohin sie eigentlich wollen. So ist es, wenn wir morgens für alles mögliche Zeit haben, aber nicht für unseren HErrn. Der Tag wird irgendwie ziellos.
ER ist der Grund unseres Glaubens, nicht wir selber. ER hat uns gesucht und gefunden, – wie gut! Wir hatten Ihn gar nicht von allein gesucht, sondern Sein Geist machte uns suchend und unruhig, bis wir Ihn endlich gefunden haben. ER hat uns zuerst weiter lesen>>

From:: Aufsehen zu Jesus – 21.07.2016

About the Author Frank

Leave a Comment: